Pfannkuchen

Mittwoch, Januar 20, 2016 Marie S 5 Comments

Na, Appetit bekommen? Dann gibt´s hier ein ganz einfaches Rezept für Pfannkuchen mit wenigen Zutaten zum Nachmachen. Ob herzhaft mit Tomaten, Petersilie und Käse oder süß mit Nutella, Nüssen und bunten Zuckerstreuseln oder Apfelpfannkuchen.

 



Zutaten für 4 Pfannkuchen

2 Eier
200g Mehl
200 ml Milch
50 ml Sprudelwasser
1 Prise Salz
für süße Pfannkuchen noch hinzufügen:
100g Zucker
1/2 Packung Vanilllinzucker


Nun alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer schön durchmischen. Dann kommt ein guter Schuss Öl in die Pfanne, dass der Teig nicht anbäckt und nach wenigen Minuten hat man wunderbar fluffige Pfannkuchen, die nun nach Belieben belegt werden können. Bon Appétit!



Für die Apfelpfannkuchenvariante schält man einfach den Apfel und schneidet ihn in feine Scheiben, dann ab damit auf den noch flüssigen Teig in die Pfanne und nach wenigen Minuten schmecken lassen.




Kommentare:

  1. Sieht lecker aus.

    Liebe Grüße
    Justine
    http://www.justinewynnegacy.de/

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmmmmmmmmmhhhhhh........ super lecker.Ich entscheide mich für die süße Variante mit Nutella. Tolles Rezept.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, beide Varianten sehen soooo lecker aus :) Ich finde gerade besonders den herzhaften mega ansprechend :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen