Ein Tag in den Weinbergen

Samstag, September 19, 2015 Marie S 6 Comments


In den Weinanbaugebieten beginnt im September die Weinlese, in besonders steilen Hängen auch immer noch händisch und ohne Maschinen. Die Winzer-/genossenschaften und Weingüter veranstalten zudem zahlreiche Weinfeste und Weinmärkte, wo die neuesten Sorten probiert werden können und man in geselliger Runde zusammen sitzen kann, nicht selten auch bis tief in die Nacht. In kleineren Orten / Dörfern öffnen die Bewohner gerne Tür und Tor, sodass man als Besucher im Hof herzlich willkommen ist. Doch bevor die Weinlese beginnt, habe ich mich nochmal mit meiner Kamera auf den Weg in die Weinberge gemacht, um die prallen Weintrauben und das schöne Wetter einzufangen.










 

Kommentare:

  1. Obwohl ich kein Wein trinke habe ich mal eine Führung mitgemacht. Das war sehr interessant, aber auch kompliziert :D

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich so toll! Als ich vor Kurzem in Frankreich war, habe ich auch ganz viele Aufnahmen von den tollen Weinreben gemacht <3

    AntwortenLöschen
  3. Richtig schöne Aufnahmen :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wirklich super schöne Eindrücke :) Und die Bilder sind auch alle super geworden :)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whenanna.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos! Schade, dass es hier im Norden keine Weinberge gibt. ;-) Liebe Grüße aus Bremen! Jessica

    AntwortenLöschen