Vacation in Austria

Mittwoch, September 09, 2015 Marie S 8 Comments

Ich habe nun schon mehrere Tage nichts mehr von mir hören lassen, da ich die letzten Tage im schönen Österreich verbracht habe, sozusagen mein verspäteter Sommerurlaub. Mein Urlaubswetter war aber eher ein Mix aus Sommer-/ Herbst-/Wintertemperaturen. Eigentlich war ich bis jetzt immer der typische Pauschalurlauber, oder habe mir Städtetrips zusammengestellt, doch dieses Mal war ich kompromissbereit und ab gings in die Berge, dafür aber zumindest in keine Pension, sondern in ein schönes Wohlfühlhotel mit Wellnessbereich.




Das Hotel lag in direkter Nähe zur Seilbahn, so ging es auch gleich einen Tag nach Ankunft mit der Bahn auf 1900 Meter Höhe und anschließend den Rest zu Fuß, immer mit dem Ziel vor Augen, die Bergspitze mit dem Gipfelkreuz zu erklimmen und natürlich fotografisch festzuhalten, nicht zu vergessen musste der Stempeldruck im Wanderheft  festgehalten werden.

Doch es gab auch noch mehr zu erkunden, wie die Krimmler Wasserfälle, welche die höchsten Wasserfälle Europas sind, mit stolzen 380m, ein richtiger Besuchermagnet.



Ein Ausflug nach Innsbruck, durfte zudem auch nicht fehlen. Es gibt viele Cafés, Restaurants und naürlich auch Geschäfte, hauptsächlich in Galerien/Passagen. Besonders schön fand ich es am Fluss "Inn" mit seinen zahlreichen bunten schnuckeligen Häusern.




















Jeden Tag wurde etwas unternommen und Langeweile machte sich nie breit. Nachdem es das Wetter die ersten drei Tage gut mit mir meinte und das Barometer auf 30 Grad stieg, begrüßte mich am sechsten Tag bereits der Schnee auf der Bergspitze in 2400 Metern Höhe. Gut ausgestattet mit angeschafften Wanderstiefeln und winddichter Jacke konnte mir das Wetter aber nicht viel anhaben vor allen Dingen mit Blick auf den abendlichen Besuch des Wellnessbereiches.

Wieder angekommen im Tal, schließt man nun, ob gewollt oder nicht Bekanntschaf mit Kühen.
Ab und an überqueren sie die Landstraße und bringen den Verkehr zum Erliegen, oder wecken einen sanft durch den lieblichen Klang der Kuhglocke.


Also alles in allem war der Urlaub sehr schön und ich habe die viele Zeit in der Natur genossen, bin aber auch nicht abgeneigt, den nächsten Urlaub wieder mit Cocktail in der Hand am Beach zu liegen. Aber Österreich wird mich wiedersehen, ob nun im Sommer oder im Winter zum Skifahren wird sich zeigen.

Wie macht ihr am liebsten Urlaub?

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich nach einem schönen Urlaub :) Ich fahre immer zum Skifahren nach Österreich :)
    <3 Anna
    https://whenanna.wordpress.com/

    PS: ich folge dirnun via BL, vllt magst du ja mal bei mir vorbei schauen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos, klingt sehr erholsam =) Wir wollten diese Ferien auch nach Österreich, aber wir waren zu spät dran mit der Planung und sind dann doch nach Frankreich =)

    AntwortenLöschen
  3. Hey, schön, dass es dir in den Bergen gefallen hat! Bisher war ich nur dreimal zum Skifahren; Innsbruck scheint mir aber sehr schön zu sein!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sind schöne Bilder! Vor allem das erste <3 Nächstes Jahr geht's dann nach Österreich :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht toll aus! In Österreich war ih bis jetzt nur in wien :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön!
    Ich fliege im Urlaub immer in die Sonne und entspanne im Hotel :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das sind aber schöne Fotos und ein toller Bericht! Besonders das erste hat es mir angetan. Leider war ich außerhalb Wiens noch nie richtig in Österreich unterwegs. Sollte sich mal ändern.

    Herzlich
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Schaut nach einem herrlichen Urlaub aus!
    Obwohl ich aus Österreich komme, bleibe ich bei meinen meisten Urlauben im Lande und genieße unsere heimischen Berge oder Seen ;-) Und über Ski fahren geht sowieso nichts...

    Herzliche Grüße

    Franziska

    AntwortenLöschen